Schon 1997 entstand die Idee, eine Musicsession zu organisieren. Es sollte keinen vorgegebenen Ablauf geben, sondern ein spontanes, ja fast improvisiertes Aufeinandertreffen unterschiedlicher Musiker und Sänger aller Couleur, um sich auf ein musikalisches Abenteuer einlassen zu können, gemeinsam spontan zu musizieren, zu singen, sich sozusagen musikalisch auszutauschen, zu inspirieren und voneinander zu lernen.
Nach einigen recht erfolgreichen Treffen endete jedoch das Projekt 1999 abrupt, bis 2010 durch Astrid Karlinger und Martin Birnecker die Idee entstand die Musicsession mit frischen Wind und kreativen Ideen neu zu beleben.
Ab diesem Zeitpunkt war Astrid die Gastgeberin der Carpe Diem-Musicsession, zuerst sehr erfolgreich in Perchtoldsdorf, später dann noch erfolgreicher in Rappoltenkirchen, wo es sich inzwischen zu einem regional bekannten Event herumgesprochen hat, das sehr gut besucht wird!

Was ist denn jetzt genau eine Musicsession?

Bei diesem Event treffen sich Musiker und Sänger, ob Profis oder Laien, um gemeinsam zu musizieren. Wer will bringt eigene Musikinstrumente und/oder Noten mit. Wer ein Lied singen oder spielen möchte stimmt es an und die anderen Anwesenden binden sich nach Lust und Laune in die gespielten und/oder gesungenen Lieder mit ein.
Im Laufe der Zeit gesellten sich auch Literaten zu diesen Veranstaltungen und so werden die Musicsession mittlerweile durch das Vortragen von Gedichten oder anderen Schriftwerken bereichert. Eine gelungene Kombination von Musik und Literatur.
Moderiert wird die Musicsession durch die Gastgeberin. Sie koordiniert auch den Ablauf, damit jeder der etwas Spezielles vorführen möchte auch an die Reihe kommt.

Diese Events haben sich als sehr beliebt und inspirierend gestaltet – und es ist mir als Musik & Tanz-Referent ein besonderes Anliegen, dies weiter zu fördern!

Durch diese Erfolgsgeschichte liegt es natürlich nahe, weitere solche Musicsession-Gruppen zu begründen und weitere Einzugsgebiete zu erreichen.

Wenn jemand nun Lust bekommen hat, an so einem Event teilzunehmen, oder gar selbst Gastgeber einer Musicsession zu werden, so möge er/sie sich bitte mit dem Musik & Tanz-Referenten in Verbindung setzen!