Leises Warten
Helga Gmeiner Hofer

Verlag CCU
Erscheinungstermin:
2016
ISBN: 978-3-9503849-3-2
Gedruckt in: Österreich
Maße: 12 x 19 cm
Seiten: 144
Preis: € 13,90

Erhältlich im Buchhandel
oder im Onlineshop des Verlags

Mit dem Gedichtband „Leises Warten“ schuf Helga Gmeiner Hofer ein Werk, mit dem sie die Leser zum „Nachdenken“ und „In sich gehen“ inspiriert. Gleichzeitig führt uns die Autorin in die Gedankenwelt einer durch das Leben gereiften Frau.

Im Dezember 1939 in armen Verhältnissen geboren, hatte Helga Gmeiner Hofer, wie viele Kinder dieser Zeit, ein schweres Los.
Sie erlernte den Beruf zur Gärtnerin und Floristin. 1974 absolvierte sie die Ausbildung zur Stationsgehilfin. Endlich konnte sie ihren eigentlichen Traumberuf ausüben!
Um schwere Schicksalsschläge zu verarbeiten, begann sie diese in Gedichtform niederzuschreiben.
1986 erschien ihr erstes Buch mit dem Titel „Treibsand“.
2014 wurde Helga Gmeiner Hofer Mitglied der „Carpe Diem - Literaturplattform Bucklige Welt“.
Eine besonders große Ehre war für sie die Verleihung des „Carpe Diem - Literaturpreises“ 2015 für das Gedicht „Freundschaft“.